Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Fragen & Antworten

Rund ums Thema Yachtcharter

Häufig gestellte Fragen zum Thema Yachtcharter

Wer ist mein Vertragspartner?

Argos Yachtcharter ist eine Charteragentur und fungiert als ein Vermittler...

... Ihr Vertragspartner ist immer die jeweilige Betreiberfirma der gebuchten Yacht, auch Charterfirma oder Vercharterer genannt.

Wir wickeln Ihre Beratung, Buchung und Zahlung im Auftrag dieser Firmen ab.

Ist es teurer bei einer Agentur zu buchen?

Argos Yachtcharter ist offizieller Vertriebspartner für den deutschsprachigen Markt...

... die Charterfirmen zahlen uns eine Vermittlungprovision auf den Charterpreis.

Auf Ihren Preis wird nichts aufgeschlagen, dieser ist der also gleiche, wie wenn Sie direkt bei der Charterfirma buchen würden, evtl. sogar günstiger.

Welchen Vorteil bietet mir Argos gegenüber der Direktbuchung?

Wir beraten Sie in Ihrer Landessprache...

... und das völlig unabhängig von den Charterfirmen, denn uns liegt viel daran, Sie gut zu beraten und Sie dadurch langfristig als loyalen Kunden zu gewinnen.

Bei uns hört die Kundenbetreuung nicht mit Ihrem Check-In auf, sondern wir haben auch eine Qualitätssicherung um Ihre Zufriedenheit zu garantieren.

So sind wir Montag-Samstag erreichbar und setzen uns auch bei schwieriger Kommunikation mit Ihrem Vertragspartner für Sie ein, wenn es sein muß mit dem ganzen Gewicht unseres Buchungspotentials.

Ihre Zahlungen an uns sind automatisch und für Sie kostenfrei durch European Insurance Services (EIS) gegen Zahlungsunfähigkeit von Argos Yachtcharter abgesichert.

Gegen eine Zahlungsunfähigkeit des Vercharterers vor Ort sind Sie versichert, sofern Sie eines der empfohlenen Pantaenius Versicherungspakete buchen!

Welchen Vorteil bietet mir Argos gegenüber anderen Agenturen?

Uns gibt es bereits seit fast 40 Jahren...

... die damit verbundene Branchenerfahrung und Revierkenntniss genießen Sie als Argos Kunde kostenfrei.

Argos ist ein Familienbetrieb und ist somit auch für die Zukunft gut gewappnet.

Unser Buchungsvolumen und die langjährige Kooperation mit unseren Partnern sichert Ihnen als Argos Kunde bestmögliche Charterkonditionen. Sollte Ihnen dennoch ein günstigeres Angebot vorliegen, seien Sie gewiss, daß wir dieses auch anbieten können, wenn Sie uns die Gelegenheit lassen!

Bei Argos sind Sie nicht nur eine Kundennummer, wir setzen uns persönlich für Sie ein und stehen Ihnen auf 4 Messen im Jahr zur Verfügung um Ihre Törnplanung oder Buchung zu besprechen.

Welchen Vorteil bietet Ihnen Argos gegenüber Online-Portalen?

Online ist alles schneller ...

... auch Fehler passieren hier schneller.

Wir sind der festen Überzeugung, daß ein Chartertörn keine simple Hotelbuchung ist oder wie eine Flugbuchung ablaufen sollte.

Es gibt einfach zu viele Parameter, die berücksichtigt werden sollten, als das Sie Ihre Zeit darauf verschwenden müssten diese alle selber zu prüfen.

Kein Portal kann unsere Erfahrung kompensieren, eine fundierte Beratung ersetzen oder Sie im Problemfall gar betreuen und unterstützen!

Natürlich ist Argos zeitgemäß und bietet für die Selbstrecherche eine der schnellsten und unfangreichsten Onlinesuchen an, trotzdem werden Sie als Kunde noch ganz herkömmlich abgewickelt und nicht Online durchgebucht...

Sollte man sich gegen Kautionsschäden absichern?

Die Statistik beweist, daß dies auf jeden Fall Sinn macht...

... denn leider erleben wir Jahr für Jahr, wie hohe Schäden passieren und wie so mancher Kunde nicht dagegen versichert ist und dann ein großes Zanken mit dem Stützpunkt beginnt.

Wenn man einen schönen Urlaub hatte, wird dieser durch tausende Euros garantiert zunichte gemacht, die man im Schadensfall verliert... Die von uns angebotenen Pantaenius Charterverischerungen stellen eine günstige Möglichkeit dar, sich und Ihre Crew gegen viele Schäden oder Unfälle zuverlässig zu versichern und den Törn auch im Schadensfall entspannt ausklingen zu lassen!

Sollte die passende Versicherung nicht bereits in Ihrem Charterangbot aufgezählt sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Argos Berater!

Wieso sollten Sie Ihre Flüge bei Argos buchen?

Sofern es sich um normale Charter oder Linienflüge handelt...

... empfiehlt es sich eine unverbindliche Beratung durch unsere Flugabteilung einzuholen. Natürlich können die Preise gering abweichen, aber wir reden hier von 10-20 EUR pro Person.

Im Gegenzug haben Sie dann einen persönlichen Ansprechpartner, anstatt der Airline-Hotline.

Wir informieren unsere Kunden über Flugzeitänderungen, helfen bei Stornierungen und Umbuchungen. Desweiteren machen wir für Sie die Anmeldung von Sondergepäck wie z.B. CO² Patronen von Rettungswesten.

Wenn sich die direkte Buchung eines Low-Cost Carriers lohnt werden wir Ihnen dies auch entsprechend empfehlen.

Ist ein Chartertörn eine Pauschalreise?

Welches Recht gilt eigentlich? ...

... Das Kojen- und Bareboat-Chartern folgt dem Mietrecht, nicht dem Reiserecht. Somit sind auch alle Unstimmigkeiten entsprechend zu beleuchten; hier gehen leider viele von falschen Forderungsgrundlagen im Streitfall aus.

Argos Yachtcharter ist kein Veranstalter, wir bieten keine Reisepakete an - es erfolgt lediglich die Vermittlung einer Yachtmiete bei einem unserer Partner. Flüge, Transfer oder Hotel können nur separat gebucht und bezahlt werden.

An wen richte ich eine Beschwerde nach dem Törn?

Wenn es mal nicht so klappt wie man es sich wünscht ...

... ärgern Sie sich bitte nicht unnötig, wir werden Ihnen helfen eine einvernehmliche Lösung zu finden. Versuchen Sie Ihren Urlaub weiterhin entspannt fortzuführen.

Informieren Sie bitte als erstes den Stützpunktleiter, und zwar unmittelbar nach Feststellung eines Problems. Auch wenn Sie wegen des Problems ungern Ihre Route ändern möchten oder davon ausgehen, daß die Charterfirma nicht helfen kann, tun Sie dies bitte trotzdem.

Der Charterfirma muß die Gelegenheit eingeräumt werden nachzubessern, ansonsten haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung oder Vertragsaustritt, siehe AGB.

Darüber hinaus empfehlen wir jedes Problem und insbesondere jeden Schaden schriftlich und mit Fotos zu dokumentieren und beim Check-Out bestätigen zu lassen. Nach Ihrer Rückkehr, informieren Sie uns dann bitte stichpunktartig über die segelrelevanten Mängel, sowie einen evtl. entstandenen Zeitverlust.

Wir werden auf Ihren Wunsch eine offizielle Reklamation einleiten und uns für Sie einsetzen, hierbei profitieren Sie von unserer Hebelkraft gegenüber unseren Partnern.

Sollten Sie einen Rechtsstreit anstreben, bitten wir Sie vorher genau zu prüfen, wer der korrekte Ansprechpartner hierfür ist, um Ihnen unnötige Kosten zu ersparen. Für technische Mängel und die Abwicklung ab Check-In, ist die Charterfirma zuständig und haftbar. Der Gerichtsstand liegt hier in der Regel im Ausland, daher raten wir prinzipiell von einer Klage ab und unterstützen Sie bei der außergerichtlichen Schlichtung.

Wie alt ist die Yacht, die ich bei Argos buche?

Das Alter der Yacht ist im Charterangebot sowie dem Chartervertrag angegeben ...

... allerdings sollten Sie beachten, daß dieses von der Angabe in den Schiffspapieren abweichen kann.

Der Grund hierfür liegt in der Zeitdifferenz zwischen Produktion und Auslieferung der Yacht. Die Charterfirmen geben in der Regel das Jahr der ersten Charter als Baujahr an, da die Yacht vorher nicht in Betrieb war und keine Abnutzung zustande kommt.

Wie funktioniert der Buchungsablauf bei Argos?

Zu erst kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen ...

... dann erhalten Sie eine Angebot aus Yachten die Ihren Kriterien entsprechen.

Nach Rüchsprache und Klärung aller offenen Fragen beantragen Sie eine Option auf Ihre Wunschyacht und nutzen die Optionsfrist um sich mit Familie und Freunden abzustimmen.

Wenn Sie buchungsbereit sind, teilen Sie dies Ihrem Argos-Berater mit und Sie bekommen umgehend den Chartervertrag und Versicherungsempfehlungen per Email geschickt.

Den unterschriebenen Vertrag senden Sie uns bitte per Email, um die Bearbeitungszeit zu verkürzen. Nach Erhalt des Vertrages wird Ihre Yacht für Sie gebucht, sofern die Yacht noch frei ist.

Sobald Argos die Buchungsbestätigung des Vercharterers vorliegt, erhalten Sie per Post oder Email die Charterrechnung, die Sie bitte entsprechend der Zahlungsziele begleichen.

Innerhalb einer Woche erhalten Sie einen Link um Ihre Crewliste zu erfassen, nach einigen Wochen werden Ihnen darüberhinaus detaillierte Revierinformationen (Bordbuch) geschickt.

Abschließend erhalten Sie kurz vor Ihrem Törn per Post einen Bordpass, mit konkreten Ansprechpartnern vor Ort. Bitte bringen Sie diesen, als auch Ihre Crewliste mit zu Ihrem Segeltörn.

Wieso muß ich jedes Jahr die Crewliste neu ausfüllen, auch wenn sich die Crew nicht ändert?

Aus haftungsrechtlichen Gründen dürfen wir leider nicht ...

... die Crewliste für Sie ausfüllen, diese muß von Ihnen persönlich verfasst sein und ist ein offizielles Dokument!

Um es Ihnen einfacher zu machen, können Sie seit neustem auch die Crewliste in unserem Online Portal erfassen, einen entsprechenden Link bekommen Sie mit Ihrer Buchung.

Sie können dort sogar die Crews aus Vorjahren kopieren, um den Vorgang zu beschleunigen!