Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Yachtcharter Balearen

zoom in button zoom out button
Satellitenkarte Yachtcharter Balearen

Charterstützpunkte in Balearen:

Balearen: Drei Inselschwestern mit Charakter

Drei Inseln, drei Schwestern, so unterschiedlich wie die im Märchen. Die eine ist die ruhelose, die partysüchtige und kribbelige, geliebt von Nachtschwärmern und Lebenskünstlern aus aller Welt. Ihr Name ist Ibiza.

Die zweite, die größte, älteste und reifste, die mit den prallen Rundungen und schönen Ausbuchtungen, ist wegen ihres Lebensstils und ihrer Erfahrung weithin bekannt. Ihr Name: Mallorca.

Die dritte im Bunde ist die sanftere und abgeschiedenere unter den dreien; sie liebt die Kontemplation und wird vor allem von Einzelgängern und Individualisten verehrt, ihr Name: Menorca.

Dann gibt es noch die kleinen, die hübschen Stiefschwestern Formentera und Cabrera, die weniger berühmt sind und deshalb vor allem von Insidern geschätzt werden. Dragonera dagegen ist der kleine wilde Bruder, windumtost, mitten im Meer.

Hier erwartet Sie die Flotte unseres Hauptpartners Dream Yacht Charter sowie die Flotten von Alboran, Sunsail, Latitud Cero, Cruesa und Viva Charter.

Unsere Yachtcharter Partner auf den Balearen sind Alboran Charter, bbmed, Charter del mar, CM Charter Mallorca, Colom Yachting, Cruesa, Dream Yacht Charter, ECC, Hanse Sailing, Latitud Cero, MBS - Sailing, Nautic Fun Menorca, North Sardinia Sail, Papillon Charter, SailActive, Starsails Yachtcharter, Sun Charter, Sunsail, The Moorings, Viva Charter und Yates Baleares.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

  • Yachthafen von Andratx

    Yachthafen von Andratx

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Königspalast Palacio de la Almudaina in Palma de Mallorca

    Königspalast Palacio de la Almudaina in Palma de Mallorca

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Burg Bellver in Palma de Mallorca

    Burg Bellver in Palma de Mallorca

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Mitjana

    Cala Mitjana

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Benirrás

    Cala Benirrás

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Straßenmarkt auf der Insel Formentera

    Straßenmarkt auf der Insel Formentera

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Mambo Café in Sant Antoni de Portmany

    Mambo Café in Sant Antoni de Portmany

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Ibiza-Stadt

    Ibiza-Stadt

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Café in Puerto Portals

    Café in Puerto Portals

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Häuser in Binibèquer

    Häuser in Binibèquer

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Naturpark Es Grau

    Naturpark Es Grau

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Strand Talamanca in Santa Eulalia

    Strand Talamanca in Santa Eulalia

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Llombards bei Santanyí

    Cala Llombards bei Santanyí

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Historische Architektur in Balàfia

    Historische Architektur in Balàfia

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Macarelleta

    Cala Macarelleta

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Bucht von Deià

    Bucht von Deià

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Rathaus von San Francisco Javier auf Formentera

    Rathaus von San Francisco Javier auf Formentera

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Landschaft von Ibiza

    Landschaft von Ibiza

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Der Paseo de Vara de Rey in Ibiza

    Der Paseo de Vara de Rey in Ibiza

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Mandelbäume in San Mateo auf Ibiza

    Mandelbäume in San Mateo auf Ibiza

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Strand La Condesa

    Strand La Condesa

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Wehrkirche von San Jorge de las Salinas (Sant Jordi)

    Wehrkirche von San Jorge de las Salinas (Sant Jordi)

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Landschaft von Estellencs

    Landschaft von Estellencs

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Café Forn de Teatre in Palma de Mallorca

    Café Forn de Teatre in Palma de Mallorca

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Dalt Vila Ibiza

    Dalt Vila Ibiza

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Landschaft der Region Migjorn

    Landschaft der Region Migjorn

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Hafen von Ciutadella

    Hafen von Ciutadella

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Ort Valldemossa

    Ort Valldemossa

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Saona auf der Insel Formentera

    Cala Saona auf der Insel Formentera

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  •  Hafen der Insel-Hauptstadt Maó (oder Mahón)

    Hafen der Insel-Hauptstadt Maó (oder Mahón)

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Garroveret Turm

    Garroveret Turm

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Hafen von Valldemossa

    Hafen von Valldemossa

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Wehrturm San Nicolás in Ciutadella

    Wehrturm San Nicolás in Ciutadella

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Bucht von Palma de Mallorca

    Bucht von Palma de Mallorca

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala D'Hort

    Cala D'Hort

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Ort Deià

    Ort Deià

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Strand Caballería in Mercadal

    Strand Caballería in Mercadal

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Playa d´en Bossa auf Ibiza

    Playa d´en Bossa auf Ibiza

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Nationalpark Cabrera

    Nationalpark Cabrera

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Küste von San Ferrán de Ses Roques - Formentera

    Küste von San Ferrán de Ses Roques - Formentera

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Strand von Sa Caleta

    Strand von Sa Caleta

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Plaza de la Constitución in Sóller

    Plaza de la Constitución in Sóller

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Insel Murada und Port Benirrás

    Insel Murada und Port Benirrás

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Naturpark Es Grau

    Naturpark Es Grau

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Seeräuberturm und Insel Es Vedrá

    Seeräuberturm und Insel Es Vedrá

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Felanitx-Hafen

    Felanitx-Hafen

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

  • Cala Comte in Sant Antoni de Portmany

    Cala Comte in Sant Antoni de Portmany

    © Institut für Tourismus in Spanien (Turespaña)

Yachtcharter Sonderangebote

Vino Tinto, Caramba und Olé!

Auf Mallorca, Ibiza und Formentera liegen die Ausgangsstationen für Törns von ein oder zwei Wochen. Wer nur eine Woche Zeit hat, umrundet das quirlige Ibiza oder segelt von Porto Colom oder Alcudia im Osten Mallorcas die 30 bis 50 Meilen nach Menorca hinüber. Wer zwei Wochen hat, der umrundet Mallorca von West nach Ost oder umgekehrt. Dem rauhen Norden und dem Cabo Formentor sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Die verschiedenen Gesichter Mallorcas zeigen sich auch im pulsierenden Segel-Mekka Palma und der buchtenreichen Ostseite.

La Callobra

Für Leute mit noch mehr Zeit im Gepäck empfiehlt sich eine glatte runde Acht zu segeln, die alle drei Schwestern und ihre kleinen Stiefschwestern mit einschließt. Meistens liegen abseits ausgetretener Pfade oftmals die besten Flecken - Naturbuchten und feine Strände locken nach einem langen Schlag auf See.

Nationalgericht Paella

Die Balearen sind ein vielfältiges und abwechslungsreiches Revier, das sich vor allem in der Vor- und Nachsaison von seinen angenehmsten Seiten erleben lässt. Ihre Auszeichnung bekommen die Balearen für ihre besondere Lage im westlichen Mittelmeer, ihr ausgeglichenes Klima - man kann auch im Winter segeln - ihre zuverlässigen Winde (selten Flaute und selten Starkwind) und ihre vielfältige Segler-Landschaft - bei einem Yachtcharter Törn auf den Balearen findet man sowohl einsame Buchten als auch lebendige Häfen und Marinas.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Segelwetter Balearen