Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Yachtcharter Island

zoom in button zoom out button
Satellitenkarte für Yachtcharter Island

Charterstützpunkte in Island:

Land der Geysire, Wasserfälle und alten Mythen

Islands spektakuläre Natur hat schon viele Literaten inspiriert. Jetzt inspiriert sie auch den Segler, die die Westfjörden dieser einmaligen Insel kennen lernen möchten.

Island - Lýðveldið - ist eine Vulkaninsel auf dem mittelatlantischen Rücken und einer der Hot Spots der Erde. Aufgrund der vulkanischen Aktivität wächst die Insel etwa 1,5 cm pro Jahr.

Der Vulkangürtel verläuft von Südwesten nach Nordosten durch Island. Die Breite des Förderbandes beträgt im Süden etwa 60 Kilometer und im Norden etwa 20 Kilometer, was etwa einem Viertel des Landes entspricht. Die südwestliche Region, in der sich Reykjavik befindet, ist die Nordamerikanische Platte. Wenn Sie in Keflavík aus dem Flugzeug steigen, betreten Sie amerikanischen Boden. Auf der anderen Seite dieser Kontinentalplatte liegt das San Andreas Graben. Der östliche Teil des Landes befindet sich auf der Eurasischen Platte. Der Wendepunkt zwischen den beiden Kontinenten ist mehrere Kilometer breit. Übrigens bilden nicht alle Felskanten die Grenzen zwischen Kontinenten. Während Island allmählich aus dem Meer aufsteigt, gibt es viele frühere Klippen im Landesinnere, die jetzt wie Bruchstellen der Kontinente aussehen.

Man begegnet überall den Einfluss eines Vulkans: Der aus der Erde sprudelnde Wasserdampf hat vielen Orten in Island Namen gegeben. Reyk bedeutet Rauch oder Dampf, während Reykjavík zum Beispiel Dampfofen bedeutet. Schon die ersten Siedler verwendeten heißes Wasser, das an die Oberfläche gelangte, und heute werden geothermische Quellen zur Energieerzeugung genutzt. Für Isländer ist heißes Wasser fast eine unerschöpfliche Energiequelle. Es kann zur Stromerzeugung, Wärmeerzeugung und Warmwasserbereitung verwendet werden


Unser Yachtcharter Partner auf Island ist Iceland Yacht Charter.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

  • Gletcherlagune Jökulsárlón - Island

    Gletcherlagune Jökulsárlón - Island

    © iceland.is

  • Geysir Skolaferdalag - Island

    Geysir Skolaferdalag - Island

    © iceland.is

  • Buckelwale im Meer vor Hólmavik

    Buckelwale im Meer vor Hólmavik

    © iceland.is

  • Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    © iceland.is

  • Snaefellskokull Nationalpark / Island

    Snaefellskokull Nationalpark / Island

    © iceland.is

  • Dynjandi Wasserfälle

    Dynjandi Wasserfälle

    © westfjords.is

  • Oraefajokull / SüdostIsland

    Oraefajokull / SüdostIsland

    © iceland.is

  • Ísafjörour

    Ísafjörour

    © westfjords.is

  • Puffins (Papageientaucher) - Wharzeichen Islands

    Puffins (Papageientaucher) - Wharzeichen Islands

    © iceland.is

  • Leuchtturm Reskjanes Halbinsel - Island

    Leuchtturm Reskjanes Halbinsel - Island

    © iceland.is

  • Halbinsel Snæfellsnes /Westfjörden Islands

    Halbinsel Snæfellsnes /Westfjörden Islands

    © iceland.is

  • Hallgrimskirkja - Reykjavik / Island

    Hallgrimskirkja - Reykjavik / Island

    © iceland.is

  • Harpa bei Sommernacht - Reykjavik

    Harpa bei Sommernacht - Reykjavik

    © iceland.is

  • Drholaey - Südküste islands

    Drholaey - Südküste islands

    © iceland.is

  • Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    © iceland.is

  • Husavik / Island

    Husavik / Island

    © iceland.is

  • Þingeyri

    Þingeyri

    © westfjords.is

  • Hallgrimskirkja bei Nacht - Reykjavik / Island

    Hallgrimskirkja bei Nacht - Reykjavik / Island

    © iceland.is

  • Vestmannaeyjar / Insel Heimaey im Süden Islands

    Vestmannaeyjar / Insel Heimaey im Süden Islands

    © iceland.is

  • Aurora Borealis (Polarlichter) / Island

    Aurora Borealis (Polarlichter) / Island

    © iceland.is

  • Konzert- und Konferenzhaus Harpa - Wahrzeichen Reykjaviks seit 2011

    Konzert- und Konferenzhaus Harpa - Wahrzeichen Reykjaviks seit 2011

    © iceland.is

  • Flatey Island

    Flatey Island

    © westfjords.is

  • Látrarbjarg  Klippen

    Látrarbjarg Klippen

    © westfjords.is

  • Husavik - Nordküste Islands

    Husavik - Nordküste Islands

    © iceland.is

  • Dettifoss / Nordisland

    Dettifoss / Nordisland

    © iceland.is

  • Polarlichter über Reykjavik / Island

    Polarlichter über Reykjavik / Island

    © iceland.is

  • Reykjavik / island

    Reykjavik / island

    © iceland.is

  • Skogarfoss Wasserfälle / Island

    Skogarfoss Wasserfälle / Island

    © iceland.is

  • Geysir Strokkur - Island

    Geysir Strokkur - Island

    © iceland.is

  • Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    © iceland.is

  • Kirkjufellfoss / Island

    Kirkjufellfoss / Island

    © iceland.is

  • Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    Blue Lagoon - Reykjanes/ Island

    © iceland.is

  • Listasafn Samúels Jónssonar

    Listasafn Samúels Jónssonar

    © westfjords.is

Verschiedene Reviere Islands

Der Südwesten von Island umfasst das südwestliche Vesturland (Westland) und das westliche Suðurland (Südland). Dies ist der am dichtesten besiedelte Ort Islands, der hauptsächlich der Hauptstadt zugeschrieben wird. Einige der beliebtesten Attraktionen befinden sich im sogenannten "Goldenen Kreis".

Die nordwestliche Region besteht aus nördlichen Vesturland, Vestfirðir (Westfjorde) und Norðurland Vestra (Nordland im Westen). Vestfirðir ist eines der abgelegensten Gebiete Islands, da die Ringstraße sie umgeht. Dies ist wahrscheinlich das wichtigste Gebiet in Island, insbesondere für Vogelliebhaber. Viele isländische Legenden entstanden hier. 

Dies Südwesten Islands mit Vesterlund, westliche Suðurland, Westfjörde und Vestfirðir im Südwesten zählen auch zu den Segelrevieren Islands

Die südöstliche Region umfasst Austurland im Süden und Suðurland im Osten. Weißes Eis, grünes Gras und vollständig schwarzer Sand ist hier von Bergen und tiefen Fjorden umrahmt.

Zu den Nordöstlichen Regionen gehört Norðurland Eystra (Nordnordland) und nördliche Teil Austurlandes (Osterland). Das Klima hier ist viel trockener als im Südwesten, mit warmen Sommern und kühlen Wintern.

Hochland: Das Gebiet erstreckt sich über alle Regionen außer Vestfirðir. Das Landesinnere besteht aus Gletschern, Vulkanen, felsigen Wüsten, schroffen Gipfeln, versteckten Tälern und heißen Fumarolen. Dies ist eine fantastische, unberührte Wildnis.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Segelwetter Island