Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Flottillensegeln

Segelspaß in der Gemeinschaft

Flottillen und Flottillensegeln

gemeinsames Abendessen

gemeinsames Abendessen

Die Idee des Flottillensegelns ist so simpel wie gut: Man segelt auf der eigenen Charteryacht in einer Gruppe von Yachten. Auf einer Begleityacht segelt eine professionelle Crew mit. So ist man sein eigener Kapitän, genießt den Luxus eines individuellen Yachtcharter, die Gemeinschaft und herzliche Atmosphäre mit Gleichgesinnten und kann dazu jederzeit die Unterstützung der Begleitcrew in Anspruch nehmen. Und natürlich muss man nicht auf die eigene Freiheit beim Segeln verzichten: Zwar folgt die Flottille einer festgelegten Segelroute - die Tagesrouten und -gestaltung können Sie jedoch nach Belieben planen.

Das Team der begleitenden Yacht besteht meist aus einem Skipper, einem Mechaniker und einer Hostess, welche immer mit Rat und Tag zur Seite stehen. Zudem gibt die Begleitcrew auch tolle Insider-Tipps zu schönen Ankerbuchten oder Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung.

Ein Flottillen-Segelurlaub bietet somit Segelspaß, Gemeinschaft, tolle Segelreviere, Abwechslung und viele schöne Erinnerungen!

  • Flottille Segeln Flottillensegeln Yachtcharter Mittelmeer Kroatien Griechenland Türkei Karibik Tortola

    Flottillensegeln im Mittelmeer

  • Flottille Segeln Flottillensegeln Yachtcharter Mittelmeer Kroatien Griechenland Türkei Karibik Tortola

    Yachten am Steg bei einer Flottille im Mittelmeer

  • Flottille Segeln Flottillensegeln Yachtcharter Mittelmeer Kroatien Griechenland Türkei Karibik Tortola

    Gemeinschaft genießen bei einer Flottille im Mittelmeer

  • Flottille Segeln Flottillensegeln Yachtcharter Mittelmeer Kroatien Griechenland Türkei Karibik Tortola

    Gemeinsamer Ausflug mit dem Beiboot bei einem Flottillentörn in der Karibik

  • Flottille Segeln Flottillensegeln Yachtcharter Mittelmeer Kroatien Griechenland Türkei Karibik Tortola

    Flottillen im Mittelmeer und der Karibik sind ideal für Segelurlaub mit Kindern

Die Idee heißt: Segelurlaub in Gemeinschaft

Fünf bis 12 Yachten segeln zusammen, auf einer Yacht sitzt der Skipper an der Pinne und passt auf, dass es an nichts fehlt. Über Funk haben alle Flottillen-Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei ihm einen Rat oder fehlende Informationen zu holen. Und wenn etwas schiefgeht, ist die Begleitcrew zur Stelle und hilft. Wem bei einem Yachtcharter mitten im Nirgendwo bei Windstärke 5 einmal der Vergaser einen Streich gespielt hat, wird diesen Gedanken beruhigend zur Kenntnis nehmen. :) Im übrigen ist man - was das Segeln angeht - frei und kann so intensiv und so schräg segeln wie man will - eine herrliche Sache!

Für wen eignet sich Flottillensegeln?

Damen an Deck!

Damen an Deck!

Flottillen und Flottillensegeln eignet sich besonders für (Revier-) Einsteiger, Familien mit Kindern, Segelclubs und andere Gruppen, die mehr die Gemeinschaft mit anderen Seglern oder der eigenen Crew genießen wollen, als sich mit Behördengängen, Landesgesetzen, Schiffstechnik, Wind und Wetter oder dem Einkauf und Bunkern von Proviant zu beschäftigen. Aber auch gestandene Seebären, denen es um Geselligkeit und das Kennen lernen von neuen Segelrevieren und anderen Seglern geht, suchen die Gemeinschaft einer Flottille und finden bei einem Flottillen-Segeltörn was Sie suchen.

Die Törns sind je nach Revier mehr oder weniger einfach und deshalb - wie beim Skifahren - nach Schwierigkeitsgraden eingeteilt. Segelscheine sind erforderlich.

In welchen Segelrevieren kann man Flottillen segeln?

Die meisten Flottillengebiete unserer Partner liegen in der Türkei, in Griechenland und in Kroatien. In der Karibik gibt es Flottillen auf den British Virgin Islands.

Ablauf einer Flottille

Ab ins Wasser!

Ab ins Wasser!

Jeden Morgen findet eine Skipper-Konferenz statt, ein sogenanntes "Briefing". Hier erhält man Informationen zu den Tagesereignissen, der Segelroute, dem Wetterbericht, den Kaps am Kurs, den Sehenswürdigkeiten auf dem Weg und den Tavernen für die gemeinsame Abend-Fete. Wer beim Anlegemanöver noch eine helfende Hand braucht, meldet dies beim Flottillen-Skipper an. Tagsüber segelt man frei, erkundet das Meer und die Umgebung bevor man das Tagesziel ansteuert. Dort hilft die Begleit-Crew auch gerne beim Anlegen.

Abends gibt es die Möglichkeit an gemeinsamen Events teil zu nehmen: Dazu gehören Strandpartys, Grillabende, Schlauchboot-Wettrennen, und und und. Wem der Sinn nach ein bisschen Ruhe steht, kann sich diese an den bereits eingeplanten Free Sailing Days gönnen. Je nach Dauer des Törn sind ein oder zwei Free-Sailing-Days eingeplant.

Flottillentörns erstrecken sich über eine oder zwei Wochen. Angegebene Törn-Routen werden bei normalen Wetterbedingungen eingehalten. Es ist jedoch möglich, dass der Flottillen-Skipper vor Ort Änderungen aufgrund der herrschenden Wind- und Wetterverhältnisse beschließt. Diesen müssen sich die Flottillen-Teilnehmer aus Gründen der eigenen Sicherheit anschließen.

Was macht Flottillensegeln so besonders?

Beim Segelurlaub in einer Flottille ist - je nach Art des Flottillensegelns - für alles gesorgt: Vorreservierte Anlegeplätze, volle Diesel- und Wassertanks, organisierte Veranstaltungen, und und und. Zudem gibt es besondere Themen-Flottillen, wie die Wine & Sail Flottille in Italien oder die Wein und Kulinarisches-Flottille in Kroatien. Bei diesen Flottillen besucht man beispielsweise Weinberge, beliebte und renommierte Weingüter, genießt die besten Tropfen der Region und erfährt mehr über die Region als Weinbaugebiet. Nicht zuletzt lernt man bei einem Flottillen-Segeltörn oftmals nette Segelfreunde kennen, mit denen am Ende des Törns Adressen ausgetauscht und neue Flottillen-Abenteuer in anderen Revieren geplant werden.

Dem Wunsch vieler deutscher Flottillen-Segler folgend, sind auf einigen Touren deutschsprachige Skipper im Einsatz. In der Regel sind es jedoch Engländer, wobei einfache Grundkenntnisse der englischen Sprache genügen, um sich verständigen und bei allen Aktionen mitmachen zu können.

Wo kann ich mehr erfahren?

Sie interessieren sich für einen Flottillen-Segeltörn? Dann schreiben Sie uns eine Email - wir senden Ihnen umgehend Informationen zu unserem Flottillen-Programm zu. Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 611 66051. Wir beraten Sie umfassend zu den Flottillen-Möglichkeiten und Ihrem gewünschten Flottillen-Segelurlaub.