Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Yachtcharter Panama

zoom in button zoom out button
Satellitenkarte für Yachtcharter Panama

Charterstützpunkte in Panama:

Ein verstecktes Juwel am Rande der Karibik

Es gibt einen Grund, warum damals gerade hier ein Kanal gebaut wurde.

Panama ist der schmalste Streifen des amerikanischen Kontinents. Die wichtigste Schifffahrtsroute der Welt führt deshalb durch dieses isthmische Schlüsselloch von der Karibik bis zum Pazifik.

Durch die Schleusen des Panamakanals werden die Gewässer zwischen dem Karibischen Meer, dem Gatun-See und dem Pazifischen Ozean ständig zwischen zwei Welten hin und her bewegt. Panama ist in der Tat ein Ort mit doppelter Identität: Karibik und Pazifik zugleich; ein modernes Finanzzentrum, zu dem auch einige der ursprünglichsten Küstenstädte der Hemisphäre zählen.

Und Panama City ist das perfekte Beispiel für diesen doppelten Charakter: An einer Ecke befindet sich ein Wald aus hoch aufragenden, neu gebauten Wolkenkratzern. Aber am Rande der Stadt gibt es ein jahrhundertealtes Juwel, das Casco Viejo. Diese farbenfrohe Kolonialstadt ist fast vierhundert Jahre alt und stellt die Seele von Panama City dar - der Ort, an dem Panama City ursprünglich entstand.

Dank einer kürzlich durchgeführten, groß angelegten Sanierung, erstrahlen die Kopfsteinpflasterstraßen und die pastellfarbenen Wände in neuem Glanz, weshalb sich dieses UNESCO-Weltkulturerbe zu einer pulsierende Kulturmetropole entwickelte.

Die engen Gassen mit zwei- und dreistöckigen Gebäuden zu beiden Seiten - einige mit blumengeschmückten Balkonen - erinnern augenblicklich an Pointe-à-Pitre, Santo Domingo oder San Juan. Wenn man schon in spanischen Kolonialstädten auf beiden Seiten Amerikas gewesen war, wird man in Panama diesen karibischen Hauch sofort wieder erkennen. Dieses Gefühl ereilt Sie for allem, wenn Sie an einer von Steinmauern umgebenen La Casa del Habano und einer geschäftigen Rumbar vorbeilaufen.

Je öfter Sie durch diese Straßen gehen, desto mehr offenbart sich die Stadt. An jeder Ecke befindet sich eine wunderschöne Ruine oder eine brandneue Bar mit eigenem Flair, wie es nur wiedererweckte alte Städte vermitteln können. Lesseps, ein authentisches französisches Bistro, wurde nach Ferdinand de Lesseps benannt. Er ist derjenige der den Suezkanal entwarf. Seine Träume von einem Kanal in Panama wurden jedoch von winzigen fliegenden Schädlingen zerschmettert. Aber eine Spezialität, einen mit Foie Gras gefüllten Hamburger, trägt heute seinen Namen.

Inmitten von unzähligen Kirchen und Bergen von Panama-Hüten fehlt es nicht an Charme, Kultur und hervorragender Küche. Und es gibt viele geeignete Übernachtungsmöglichkeiten, von Hostels bis zum Flaggschiff American Trade Hotel, dem spektakulären, restaurierten Gebäude aus dem Jahr 1917 mit einem Pool auf dem Dach und einem pulsierenden Jazzclub.

Einen Hauch von Vergangenheit werden Sie auf den sonnigen Straßen von Panama City, abseits der großen Hotels, des Casinos und der unzähligen Eigentumswohnungen, in jedem Falle finden. 




Unser Yachtcharter Partner in Panama ist Dream Yacht Charter.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

  • Isla El Porvenir

    Isla El Porvenir

    © Von Laktos - commons.wikimedia

  • Bocas del Torro

    Bocas del Torro

    © marinas.com

  • San Blas Inseln

    San Blas Inseln

    © Dream Yacht Charter

  • San Blas Inseln

    San Blas Inseln

    © Dream Yacht Charter

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Segelwetter Panama