Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Yachtcharter Costa Blanca / Spanische Mittelmeerküste

zoom in button zoom out button
Satellitenkarte für Yachtcharter Costa Blanca / Spanische Mittelmeerküste

Charterstützpunkte in Costa Blanca:

Costa Blanca - die weiße Küste

Der 195 sm lange Abschnitt zwischen Cabo de San Antonio im Norden und Cabo de Gata im Süden wird als "Weiße Küste" - Costa Blanca genannt. Sie ist der längste und sicher einer der schönsten Küstenstreifen der spanischen Mittelmeerküste. Lange weiße Strände - daher der Name "Weiße Küste" wechseln sich mit schroff ins Meer ragenden felsigen Kaps ab. Die Gebirge im Landesinneren steigen bis auf 2000 m Höhe und schirmen die Costa Blanca von Schlechtwetterlagen weitestgehend ab.

In der aktuellen Chartersaison haben wir keinen Partner in diesem Revier.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Reviereigenschaften Costa Blanca

Wind & Wetter:

es liegen derzeit keine Infos vor

Schwierigkeitsgrad:

es liegen derzeit keine Infos vor

Navigation:

Mit terrestrischer Navigation kommt man gut klar. Das Revier ist gut betonnt und befeuert, in Küstennähe ist auf Unter- und Überwasserfelsen zu achten.

Häfen und Ankerplätze:

es liegen derzeit keine Infos vor

Vorschriften und Behörden:

es liegen derzeit keine Infos vor

Anreise:

Alicante werden von verschiedenen deutschen Flughäfen vornehmlich von Eurowings oder Germanwings sowie von Ryanair direkt angeflogen. Zusätzlich fliegen Fluggesellschaften wie Iberia und Vueling über Madrid.

Einschränkungen:

es liegen derzeit keine Infos vor

Nicht zu versäumen:

Penon de Ifach - ein ehemaliger Vulkanschlot und das Wahrzeichen der Costa Blanca - kann man von der Hafen von Calpe aus zur Fuß erreichen. Der Hin- und Rückweg dauert ca. 1 Stunde, um die schöne Aussicht auf die Küste zu genießen und schöne Aufnahmen zu machen.
Wer den recht ungeschützten Hafen von Isla Tabarca nicht anlaufen möchte, der kann die Insel auch per Fährboot von Alicante oder Santa Pola aus erreichen - ein lohnender Tagesausflug!
Ein Salzsee - die Salina de Torrevieja -stellt sich als eine einzigartige Publikumsattraktion dar; es gibt hier zahlreiche Flamingos, die den Salinenkrebse nachstellen.

Segelwetter Costa Blanca

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!