Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Hausboote in Elsass und Saarland / Frankreich

zoom in button zoom out button
Satellitenkarte Hausboote in Elsass und Saarland / Frankreich

Unsere Hausbootstützpunkte:

Hausbootfahren im Elsass und Saarland

Frankreichs nördlichstes Hausbootrevier, der Rhein-Marne-Kanal in Elsass-Lothringen und dem Gebiet zwischen Saarbrücken, Nancy und Straßburg, bietet nicht nur dem Naturliebhaber eine wunderschöne Landschaft mit waldreichen Höhenzügen und romantischen Flussläufen. Diese reiche Kulturlandschaft ist auch für Feinschmecker die richtige Adresse.

Unser Hausboot Partner Elsass und Saarland ist Le Boat.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!

Urlaub mit dem Hausboot im Dreiländereck

Hausbooturlauber aus Deutschland erreichen dieses Dreiländereck ideal mit dem Auto. Somit ist es nicht nur für einen Familienurlaub auf dem Boot eine gute Wahl, sondern z. B. auch für einen Kurztripp über ein verlängertes Wochenende mit Freunden bestens geeignet. Die reiche Kulturlandschaft bietet jede Menge Abwechslung. Ein spannendes Erlebnis ist die Durchfahrt der beiden Tunnel bei Niderviller, einem ehemaligen Keramikstädtchen. Auch das Schiffshebewerk in Arzviller, einzigartig in ganz Europa, wird ein Höhepunkt Ihrer Hausboot-Tour sein. Es überwindet einen Höhenunterschied von 44,55 m und ersetzt dabei 17 Schleusen.  Im weiteren Verlauf nach Osten auf dem Rhein-Marne-Kanal sollte Zeit für einen Landgang in Lützelburg sein, um die berühmten Glasbläsereien zu besuchen und die Burgruine aus dem 12. Jh. zu bestaunen, die das malerische Städtchen überragt.  In Saverne, dem „Elsässischen Versailles“, präsentiert sich das klassizistische Sandsteinschloss, Château des Rohans, von seiner allerschönsten Seite, denn als Hausbooturlauber legen Sie direkt unterhalb des Palastes an. Wunderschöne Fachwerkhäuser laden zum Stadtbummel ein.

Der Wasserweg führt weiter  nach Straßburg, der Hauptstadt des Elsass und dem Sitz des Europaparlaments. Für dieses Weltkulturerbe sollten Sie genügend Zeit einplanen, um die vielen Shoppingmöglichkeiten sowie gastronomische und kulturelle Highlights zu genießen. Unbedingtes Muss ist natürlich das berühmte Straßburger Münster inmitten der historischen Altstadt.

Mehr westlich auf dem Rhein-Marne-Kanal laden die Seen von Gondrexange zum Angeln und Baden ein. In Nancy, ebenfalls seit 1983 auf der Welterbeliste der UNESCO zu finden, verkörpert der Place Stanislas, einer der schönsten Plätze der Welt, den absolutistischen Städtebau.

Der in großen Strecken parallel zur Saar verlaufende Saarkanal verbindet den Rhein-Marne-Kanal im Süden mit der Saar bei Saargemünd im Norden. Drei Seen machen diese Strecke für Naturliebhaber besonders attraktiv: Der Gunderchinger Weiher (Étang de Gondrexange), der Stockweiher (Étang du Stock) und der Mittersheimer Weiher (Étang de Mittersheim). Über den ehemaligen Treidelpfad, der zu einem größtenteils asphaltierten Fahrradweg ausgebaut wurde, lassen sich die Seen gut erreichen.

Bis Saarbrücken ist der Wasserweg führerscheinfrei zu befahren. Danach ist für die Weiterfahrt der Sportbootführerschein Binnen erforderlich. In Saarbrücken warten rund um den St. Johanner Markt kleine Restaurants und Kneipen darauf, Skipper und Crew zu verwöhnen. Und wer noch einen Ausflug in alte Zeiten unternehmen möchte, fährt bis zur Völklinger Hütte, einst Eisenwerk, seit 1994 Weltkulturerbe der UNSECO.

Der deutsch-französische Mix, der diese Region so besonders macht, spiegelt sich nicht nur in der Sprache, sondern auch in der Küche und vor allem im Wein wider. Der Star auf der elsässischen Speisekarte ist sicher das Sauerkraut, typisch mit verschiedenen Würstchen, Räucherspeck und Kartoffeln. Auch der „Baeckeoffe“ , das traditionelle Eintopfgericht aus Rind-, Schwein- und Lammfleisch,mit Schweinefüssen und verschiedenen Gemüsen in trockenem Weisswein stundenlang im Tontopf geschmort, ist weit über die Grenzen bekannt. Früher brachten die Frauen des Dorfes ihre Terrinen dem Bäcker, der sie dann die Restwärme seines Ofens nutzte und das Gericht langsam garte. Und nicht zu vergessen der Flammkuchen, der heutzutage auch in unseren Gaststätten seinen festen Platz gefunden hat. Die Gänseleberpastete hat im Elsass ihren Ursprung und wird gerne mit Gewürztraminer- Spätlese serviert. Neben typisch französischen Rebsorten wie Pinot Noir (kräftiger Rotwein) und Pinoit Gris (Grauburgunder) finden sich im Elsass auch klassische deutsche Sorten wie der Riesling oder der Sylvaner.

Die Ausgangshäfen für Ihren Hausbooturlaub im Elsass sind Hesse und Boofzheim. Auch Einwegfahrten sind je nach Buchungslage möglich.

Wählen Sie das passende Hausboot für Ihren Urlaub im Elsass unter folgenden Bootstypen:

Horizon (2+2)

Cirrus A (2+2)

Cirrus B (2-2)

Corvette A (4)

Tango (4+2)

Countess (4+2)

Clipper (4+2)

Caprice (4+2)

Royal Mystique (4+2)

Crusader (6)

Horizon 3 (6+1)

Calypso (6+2)

Continentale (6)

Elegance (6)

Royal Classique (6)

Vision 3 (6+4)

Mystique (6+2)

Horizon 4 (8+1)

Vision 4 (8+1)

Nautilia (8+2)

Salsa A (8+2)

Salsa B (8+4)

Classique Star (8+2)

Magnifique (8+2)

Grand Classique (10+2)

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit haben!