Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Aktuelle Coronavirus-Maßnahmen für Charters mit Dream Yacht Charter

05.05.2020

Segeln mit Vertrauen - Segeln mit einer Yacht von Dream Yacht Charter

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kunden und Mitarbeiter sind für Dream Yacht Charter von größter Bedeutung. Dream Yacht Charter COVID-19-Maßnahmen wurden gemäß den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des ECDC entwickelt. Es minimiert den Kontakt mit unseren Mitarbeitern und stellt gleichzeitig sicher, dass Sie alles haben, was Sie für einen angenehmen Urlaub benötigen.

Dream Yacht Charter Basisbüros

  • Die Büros werden am Ende eines jeden Arbeitstages desinfiziert
  • Regelmäßige Desinfektion der Bürooberflächen den ganzen Tag über
  • Geldtransaktionsautomaten und Tablets werden nach jedem Gast desinfiziert
  • Kontaktlose Zahlung bevorzugt
  • Jede Basis zeigt die COVID-19-Maßnahmen auf einer Informationstafel an
  • Der Kontakt zu den Mitarbeitern erfolgt über einen Plexiglasschirm und der Empfangsprozess wird nach Möglichkeit im Freien durchgeführt


Dream Yacht Charter Basispersonal

  • Lässt täglich die Körpertemperatur vor Arbeitsbeginn messen
  • Trägt bei Kontakt mit Gästen Masken
  • Beachtet die Richtlinien zur sozialen Distanzierung (2 m voneinander entfernt).
  • Regelmäßige Händedesinfektion, häufiges Händewaschen


Bootsreinigungsprozess

  • Benebelung mit umweltfreundlichen Mitteln und Desinfektion des Innenraums nach Rückgabe jeder Charter und vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal, wie von WHO und ECDC beschrieben
  • Desinfektion aller Innenflächen und Matratzen
  • Für jede Charter wird für die Küche ein Inventarset in einem versiegelten Beutel auf dem Salontisch abgelegt; gereinigte Bettwäsche befindet sich in einem versiegelten Beutel auf den Betten
  • Nach Abschluss der Reinigung erfolgt ein zweites Benebeln mit umweltfreundlichen Mitteln und eine weitere Desinfektion des Innenraums
  • Schließlich desinfizieren wir die Bootsaußenseite. Eingeschlossen ist auch eine Desinfektion der Staufächer sowie der Außenpolsterung der Sitz- und Liegeflächen.


Ein- und Auschecken

  • Es ist nur ein Gast / Skipper im Büro erlaubt. (Die Prozeduren werden nach Möglichkeit im Freien durchgeführt) - der Rest der Crew muss die Richtlinien zur sozialen Distanzierung beachten
  • Alle Crewteilnehmer müssen Masken tragen
  • Die Gäste werden gebeten, ihre Hände zu reinigen
  • Zum Auschecken kann nur der Skipper mit einem DYC Basispersonalmitglied (mit Gesichtsmaske und Handschuhen) am technischen Briefing teilnehmen und dabei die Richtlinien zur sozialen Distanzierung beachten. Die restliche Crew muss ebenfalls die Richtlinien zur sozialen Distanzierung beachten
  • Zum Einchecken darf sich nur der Skipper auf dem Ponton befinden - die restliche Crew muss die Richtlinien zur sozialen Distanzierung beachten


Hygiene an Bord

  • Externe Skipper werden mit Masken und Handschuhen ausgestattet
  • Die Gäste erhalten lokale Notrufnummern
  • Jede Starterpackung enthält eine 1 x 0,5 l Flasche Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis, die für Hände und Oberflächen geeignet ist
  • Das Boots-Inventarset befindet sich in einem versiegelten Beutel
  • Die Bettwäsche wird in einem versiegelten Beutel aufbewahrt, damit Sie die Betten selbst machen können

zurück zur Übersicht