Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Segeln ab La Spezia an der italienischen Riviera

06.08.2020

Riviera di Levante 

Die Hafenstadt La Spezia in der Region Ligurien im Nordwesten Italiens ist Teil der bekannten italienischen Riviera, einem der beeindruckendsten Küstenabschnitte des Landes. Sie liegt im Herzen des Golfs von La Spezia zwischen dem alten Dorf Portovenere und Lerici und den großen Städten Genua und Pisa.

Eine Yachtcharter ab Porto Lotti aus bietet die Möglichkeit, an der als Riviera di Levante bekannte Küste Liguriens entlang zu segeln. Dieser besondere Teil Italiens zeigt eine herrliche felsige Küste mit wunderschönen Fischerdörfern, geschützten Gewässern und abgelegenen Buchten.

Lernen Sie die Küste Liguriens kennen

Palmaria vom Hafen von Porto Venere aus gesehen

© Von William Domenichini, CC BY-SA 3.0 / it.wikipedia

Beginnen Sie mit einem Törn um das Spezzino-Archipel mit seinen Inseln Palmaria, Tino und Tinetto. Am Westufer von Palmaria befindet sich eine blaue Höhle, in der Sie das Licht an den Wänden und an der Decke tanzen sehen können. Die Küste dieser zerklüfteten Insel bietet perfekte Orte zum Schwimmen, Schnorcheln oder um einfach den Sonnenuntergang zu genießen.

Nationalpark Cinque Terre (Fünf Ländereien)

Corniglia

© Von chensiyuan, CC BY-SA 4.0 / Wikipedia

Ein Highlight, das man nicht verpassen sollte, ist der UNESCO-geschützte Nationalpark Cinque Terre. Lernen Sie die fünf mittelalterlichen Dörfer des Parks Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore kennen, die in die Felsen eingebettet sind und deren farbenfrohe Gebäude sich steil die Klippen hinauf schlängeln. Außer Corniglia, die 100 m höher auf einem Felsvorsprung thront, liegen die anderen direkt am Wasser. In diesem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit leben Wanderfalken entlang der steil abfallende Küste und Wildschweine.

Entlang der Küste

Portofino

© Von Stan Shebs, CC BY-SA 3.0 / Wikipedia

Sie können entlang der Küste nach Portofino fahren, einem Küstendorf, das bei den schicken Italienern als Sommerresidenz beliebt ist. Schauen Sie nach oben und entdecken Sie die High-End-Villen auf den Klippen, während Sie an der Küste entlang segeln. Oder nutzen Sie Ihre Zeit, den Naturpark Portofino zu erkunden.

Weitere Zwischenstopps für Ihre einwöchige Reiseroute ab La Spezia sind Levanto mit seinem großen Strand, der von Surfern geliebt wird, und die Kunsthandwerksläden von Bonassola

Wo immer Sie ab La Spezia segeln, hat dieser Teil des Mittelmeers dank des warmen Wetters zwischen Frühling und Herbst eine lange Segelsaison. Er ist auch bekannt für seine Küche, darunter köstliche Focaccia, Pesto, Sardo-Fresko-Salzkäse und Sant'Olcese-Salami sowie Sardellen, Muscheln und Wein. Probieren Sie diese unbedingt aus, während Sie an der italienischen Riviera segeln.

Segeln ab La Spezia mit Dream Yacht Charter

Um ab La Spezia zu segeln, benötigen Sie einen Segelschein, der von den örtlichen Hafenbehörden anerkannt ist. Alternativ können Sie einen Skipper anheuern.

Yachtcharter La Spezia

Wir bieten für jeden Törn und jede Crew die passende Bareboat-Yacht. DurchsuchenSie einfach unsere Flotte ab La Spezia.
La Spezia Skipper Charter
Machen Sie – auch ohne Segelschein mit unserer La Spezia Flotte einen fantastischen Italien-Urlaub. Heuern Sie einen Skipper an, der Sie und Ihre Gäste an dieser wunderschönen Küste entlang segelt.

Nicht verpassen während des Segeltörns in Ligurien

Riomaggiore vom Meer aus

© Von rdesai - Flickr.com , CC BY 2.0 / Wikipedia

Besuchen Sie Cinque Terre:
In den Hang gehauen sind die fünf Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare mit ihren pastellfarbenen Häusern. Jedes hat seinen eigenen Charakter und sollte beim Segeln ab La Spezia nicht fehlen.

Fühlen Sie die Romantik in Riomaggiore:
Nehmen Sie den Cliff Top Trail, bekannt als Lover's Walk, zwischen Riomaggiore und Manarola. Oder begeben Sie sich an den Strand von Fossola, um einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer zu genießen. 

Tauchen im Portofino Marine Park:
Gehen Sie in die Tiefe und arbeiten Sie sich durch eine Unterwasserwelt von Schiffswracks und Riffen vor der Küste Liguriens. Das Meeresleben ist großartig, und Sie können mit den Mondfischen (Mola Mola) schwimmen.

Burg über Porto Venere (Castello Doria)

© Brianza2008 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 / Wikipedia

Wanderung auf der Insel Palmaria:
Palmaria ist die größte der drei Inseln der Region und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nehmen Sie sich Zeit, um die Strände von Terrizzo und Pozzale zu erkunden, die vielen Höhlen zu entdecken oder zahlreichen Wanderwegen mit atemberaubenden Ausblicken zu folgen.

Entdecken Sie den Parco Naturale Regionale die Porto Venere (Portivene):
Besuchen Sie die Klippen, wo früher die Burg von Doria (Venus) in Porto Venere gestanden haben soll und genießen Sie die großartige Aussicht auf die Insel Palmaria und den Golf. 

Charterstützpunkt La Spezia

  • Revierinfos zur neuen Basis La Spezia in Ligurien >>>

Revier-Informationen

Törn Beispiele

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne

Yulia Byvsheva

✉  yulia@argos-yachtcharter.de
☏  +49 (0)611 66051

zurück zur Übersicht