Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Computer-Tipps aus der Technik Ecke – Werbeblocker

04.11.2019

Kennen Sie das? Sie rufen eine Webseite auf und das erste, was Sie sehen ist ein Wust von Werbeanzeigen und täuschenden Verlinkungen. Diese leiten Sie eventuell auf vireninfizierte Seiten sowie unseriöse Werbebanner, die über Cookies Ihr Surfverhalten auswerten. Um nervige Werbung abzuschalten oder infizierte Seiten zu blocken setzt die Argos IT-Abteilung seit langem ein gutes und kostenloses Programm ein, das wir Ihnen gerne weiterempfehlen möchten.

uBlock Origin

Screenshot uBlock Origin

© uBlock Origin/ auf Firefox Add-ons

Mit uBlock Origin wird unerwünschte Werbung wirkungsvoll ausgeblendet. Zudem ist es browserübergreifend verfügbar und schützt vor schädlichen Weiterleitungen. In Kombination mit einem Virenscanner können Sie die häufigsten Sicherheitslücken schließen.

Ein großer Vorteil dieses empfohlenen Werbeblockers ist, dass sich auch die großen Konzerne nicht „freikaufen“ können. Somit behalten Sie die Kontrolle, was Ihnen als Information und Werbung eingeblendet wird.

uBlock Origin - die Installation in den gängigsten Browsern

  • Firefox: 

Im Firefox Browser https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/ in die Browserzeile eingeben. Dann einfach den Werbeblocker hinzufügen und das werbefreie Surfen genießen.

  • Google Chrome:

https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm?hl=de 
im Google Chrome Browser eingeben und aus dem Webstore uBlock installieren.

  • Microsoft Edge:

Im Edge Browser https://www.microsoft.com/de-de/p/ublock-origin/9nblggh444l4?activetab=pivot:overviewtab eingeben und installieren.

  • Opera: 

Im Opera Browser https://addons.opera.com/de/extensions/details/ublock/ eingeben und uBlock hinzufügen.

  • Apple Safari:

Hier ist die Sache etwas komplizierter. Manche ältere Safari Browser lassen uBlock noch zu, bei den neueren soll dies nicht mehr möglich sein. Aber sicherlich finden Sie auch für Safari Werbeblocker, die Ihnen das Leben leichter machen.

Wir wünschen weiterhin angenehmes Surfen

Ihr Argos IT-Team.

Bora Inceören, CEO & Head of IT

© Argos Yachtcharter









zurück zur Übersicht