Ihr Login zu unserem Kundenbereich

Wenn Sie zuvor noch nicht im Kundenbereich angemeldet waren, geben Sie Ihre Kundennummer ein und lassen das Passwortfeld bitte leer.

Sie erhalten daraufhin ein sicheres Passwort an Ihre Mail Adresse und können sich damit anmelden.

Hallo | Ihr Konto

Willkommen in den British Virgin Islands

20.11.2018

Die British Virgin Islands (BVI) bestehen aus 60 Inseln und Inselchen, die zumeist vulkanischen Ursprungs und von türkisblauem Wasser umgeben sind. Durch ihre ruhigen und geschützten Gewässer sind sie ein Paradies für Segler. Obwohl die beiden Wirbelstürme Irma und Maria im September 2017 auf den BVI massive Schäden anrichteten, locken die Karibikinseln nach wie vor mit einsamen Buchten und endlosen Stränden. Nirgendwo sonst in der Karibik lassen sich verschiedenste Inseln so leicht miteinander kombinieren.

Es gibt unzählige schöne Liege- und Ankerplätze in den BVI, viele einsame Buchten zum Schwimmen und Schnorcheln sowie einige spektakuläre Tauchspots. Natürlich erwarten Sie auch eine Menge netter Bars, um einen erfrischenden „Painkiller“ – den nationalen Cocktail der BVI – zu genießen.

Anke Heesen vom BVI Tourist Board hat die wichtigsten Hotspots für Segler zusammengestellt.


British Virgin Islands - Whitebay

  British Virgin Islands - Whitebay  © BVI Tourist Board                             


British Virgin Islands - Yachtcharter

© BVI Tourist Board    

Nach den beiden Wirbelstürmen wurde direkt mit den Wiederaufbauarbeiten begonnen, sodass bereits im November vergangenen Jahres die Segelsaison wieder beginnen konnte. Auch die ersten begeisterten Urlauber wurden noch im Jahr 2017 empfangen.




- TORTOLA -


British Virgin Islands - Yachtcharter

© Dream Yacht Charter  

Smugglers Cove

Smuggler’Cove ist immer noch ein Geheimtipp. Eine wunderschöne, ursprüngliche Bucht ohne wirkliche Infrastruktur und mit herrlich klarem Wasser. Auch wenn hier aufgrund der beiden Wirbelstürme viele Palmen fehlen, und somit leider auch weniger Schatten vorhanden ist, lädt die Bucht zum Faulenzen und Schwimmen ein. Nigel’s Bar ist auch bereits wieder geöffnet.



British Virgin Islands

BVI Tourist Board Anke Heesen  


Road Town 

Der Fährhafen fürs Insel-Hopping ist voll funktionstüchtig. Ebenso sind die Supermärkte wieder komplett aufgefüllt und lassen keine Wünsche offen. Für eine Mahlzeit oder einen kühlen Drink bieten sich viele Restaurants und Bars an, die bereits wieder geöffnet haben.





British Virgin Islands

BVI Tourist Board   

Cane Garden Bay

Diese Bucht hat es während der Hurricanes leider sehr schwer getroffen. Die Wiederaufbauarbeiten sind aber in vollem Gange und auch die ersten Bars und Lokalitäten heißen Sie bereits wieder willkommen. Zum Start der Saison im Dezember sollten noch viele weitere Bars und Restaurants eröffnen. Das Mooringfeld ist vollständig vorhanden.



- JOST VAN DYKE -


British Virgin Islands - Yachtcharter

BVI Tourist Board   

Great Harbour 

Der Hauptort der Insel bietet eine tiefe und geschützte Bucht und ist bei Seglern sehr beliebt. Die Aufräumarbeiten gehen voran, sodass auch die ersten Restaurants wieder geöffnet haben. Im Foxy‘s, der legendären Bar in dieser Bucht, gibt es neben westindischer Küche immer ein kühles Bier und natürlich eine Menge Partyabende. Auch Foxy‘s Boutique ist wieder gut bestückt, sodass die Souvenirs für Zuhause gesichtert sind.



British Virgin Islands - White Bay

BVI Tourist Board Anke Heesen  

White Bay 

Westlich von Great Harbour liegt die White Bay. Mit ihrem traumhaft weißen Sandstrand und den zahlreichen Strandbars ist sie tagsüber ein beliebter Ankerplatz und lädt zum Sonne-Tanken ein. Auch die Geburtsstätte des „Painkiller“, die Soggy Dollar Bar, sowie die Bars Hendo’s Hideout, Coco Locos BeachBar, One Love Bar and Grill oder Gertrudes Beach Bar& Grill sollten Sie definitiv bei einem Besuch einplanen. Für die Übernachtung an Bord empfehlen wir die benachbarte Bucht Great Harbour.



British Virgin Islands

BVI Tourist Board Anke Heesen  

Scrub Island 

Scrub Island ist eine attraktive Privatinsel mit dem gleichnamigen Resort. Es ist bereits teilweise geöffnet und besonders aufgrund des guten Service und der Nähe zum Flughafen, der Ihren Aufenthalt jedoch überhaupt nicht beeinträchtigt, bei Gästen sehr beliebt. Scrub Island bietet verschiedene Strände zum Baden und Relaxen.



British Virgin Islands

BVI Tourist Board Anke Heesen  


Cooper Island 

Der Cooper Island Beach Club hat seit April 2018 wieder geöffnet und ist ein sehr beliebter Treffpunkt. Mit einer eigenen kleinen Promenade, die mit einer Rum Bar, einer eigenen Brauerei, einem Restaurant, einem kleinen Coffee Shop sowie einer kleinen Boutique einiges zu bieten hat, ist er sehr einladend und immer einen Besuch wert. In der Bucht selber kann man sehr schön schnorcheln – wenn Sie Glück haben sogar mit Seepferdchen und Schildkröten.



- VIRGIN GORDA -


British Virgin Islands - Yachtcharter

BVI Tourist Board Anke Heesen  

The Baths 

Der Nationalpark The Baths sollte auf jedem Reiseplanstehen und bei einem Ausflug nach Virgin Gorda definitivfest eingeplant werden. Riesige Granitfelsen bilden geheimnisvolle Grotten, durch die man hindurch kletternkann. Während der etwa 15-minütigen Wanderung können Sie sich immer wieder in den mit Meerwasser gefüllten Pools erfrischen und beeindruckende Fotos schießen. Hierbei ist zu beachten, dass Sie bei der Wanderungschon einmal nass werden könnten und IhreKamera und kleines Gepäck wenn möglich wasserfest verstaut werden sollten.


British Virgin Islands - White Bay

BVI Tourist Board Anke Heesen  

 Am Ende des Parcours werden Sie mit einem unvergesslichen Blick und einem Bad inder wunderschönen Devil‘s Bay belohnt. Ein bequemer Fußweg führt dann zurück zum Ausgangspunkt. Hiersorgen ein Restaurant und eine Bar für Erfrischung undes gibt einen Souvenir Shop. Segler können an Bojen festmachen, die Sie allerdings nur als Tagesliegeplätze nutzen dürfen. Für die Nacht empfehlen wir die Spanish Town Marina.




  


- ANEGADA -

Anegada hat nur wenig bzw. von allen Inseln am wenigsten Schaden genommen und ist für einen Aufenthalt sehr zu empfehlen. Die endlosen Strände sind herrlichund laden zum Baden und Schnorcheln ein. Restaurants und Bars sind geöffnet. Besonders empfehlenswert ist wie eh und je der hervorragende Anegada Lobster, derin vielen Restaurants bis 16 Uhr bestellt werden kann und dann fangfrisch für Sie zubereitet wird.

British Virgin Islands - Whitebay

  BVI Tourist Board Anke Heesen                             



Yachtcharter British Virgin Islands

Yachten in der Karibik ab den British Virgin Islands (BVIs)

zurück zur Übersicht